Die Heißluftfritteuse Tristar Crispy Fryer XL beeindruckt mit ihrem Fassungsvermögen von 3,2 Liter, das es ermöglicht, bis zu fünf Portionen Pommes auf einmal zuzubereiten. Dabei braucht der Nutzer kein Öl, was ihm unangenehmen Gestank und gefährliche Stoffe im Pommes erspart. Und neben diesen offensichtlichen Vorzüge hat das Gerät noch mehrere andere Vorteile zu bieten.

Vorteile der Heißluftfritteuse Tristar Crispy Fryer XL

Dieses Modell ist mehr als eine Fritteuse, sondern ein universeller Küchenalleskönner. Denn mit seiner Hilfe kann der Nutzer Toasts und Pasteten backen, Nüsse rösten oder auch Fleisch, Fisch und Gemüse zubereiten. Die Konstuktion des Gerätes stellt sicher, dass es zu keiner unangenehmen Geruchsbildung kommt. Der eingebaute Timer befreit den Nutzer von der Notwendigkeit, den Zubereitungsvorgang selbst zu kontrollieren. Daher kann er anderen Tätigkeiten nachgehen, während die clevere Maschine leckere Gerichte fertigmacht. Dabei braucht der Nutzer keine Angst vor der Überhitung des Gerätes zu haben, weil dieses mit eingebautem Überhitzungsschutz ausgestattet ist. Und dank seiner starken Leistung von 1500 Watt dauert die Zubereitung von Gerichten nicht lange.

Nachteile der Fritteuse

Bei all ihren Vorteilen weist sie auch einige Mäkel auf. So gehört zum Lieferumfang zwar eine Bedienungsanleitung, aber kein Meßlöffelchen, obwohl für manche Gerichte die Verwendung von ein wenig Öl notwendig ist. Außerdem wird der Griff des Gerätes während der Zubereitung so heiß, dass man ihn kaum anfassen kann. Hinzu kommt noch, dass die Zubereitung trotz der staken Leistung des Elektromotors länger als mit konventionellen Geräten dauert. Und das Fehlen eines Rezeptbuches erschwert den Umgang mit dem Gerät für Anfänger, die zum ersten Mal etwas selbst zubereiten möchten.

Fazit

Die Heißluftfritteuse Tristar Crispy Fryer XL kann mehrere Geräte ersetzen und liefert im Endergbenis leckere Gerichte. Ihre Konstruktion verhindert die Geruchsbildung und Überhitzung. Außerdem befreit die hohe Automatisierung der Maschine den Nutzer von der Notwendigkeit, sie während der Zubereitung zu überwachen. Doch das fehlende Rezeptbuch und Meßlöffelchen sowie der schnell heiß werdende Griff machen den Erwerb der Fritteuse nur für erfahrene Nutzer sinnvoll.

Wie Gut fanden Sie diesen Artikel ?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Unsere Besucher Bewerten mit: / 5. Anzahl :

Leave a Reply