Stand Geschirrspüler

Stand Geschirrspüler Vergleich

Der Stand Geschirrspüler ist für Sandart Haushalte mit 4-5 Personen eine sehr effektive Stütze bei Spülen. Wir stellen einige Bestseller Modelle vor.

Bosch SPS40E22EU

Bosch SMS50D32EU Stand Geschirrspüler 235x300 - Stand Geschirrspüler
Bosch SMS50D32EU Stand Geschirrspüler

Der Bosch SPS40E22EU präsentiert sich mit einer Breite von 45 cm als platzsparender und leiser Stand Geschirrspüler. Als freistehendes Gerät ist er für jede Küche geeignet, kann allerdings nur mit einem Fassungsvermögen von 9 Maßgedecken aufwarten. Dank Trocknungseffizienzklasse A ist das Geschirr Ruckzuck trocken, ohne dass mit einem Handtuch nachgearbeitet werden muss. Trotz der sehr guten Trocknungseigenschaften bleibt der Bosch SPS40E22EU ein relativ sparsamer Stand Geschirrspüler, was sich in der Energieeffizienzklasse A+ widerspiegelt. Vier Spülprogramme (Intensiv, Normal, Eco und Schnell) machen die Bedienung einfach und sind für den täglichen Gebrauch vollkommen ausreichend.

Das Wichtigste auf schmalem Raum

Die geringe Breite von 45 Zentimetern macht den Bosch SPS40E22EU besonders für Haushalte mit einem begrenzten Stellflächenangebot interessant. Wenn ihr hingegen über genügend Platz verfügt und Euer Haushalt aus mehr als 2 Personen besteht, so solltet ihr eher ein Gerät in Standardgröße in Erwägung ziehen. Der Geräuschpegel des Bosch Modells liegt mit maximal 48 dB im Mittelfeld, von vielen Kunden wird allerdings bestätigt, dass die Bosch SPS40E22EU aufgrund des EcoSilence Drive eine hohe Laufruhe im täglichen Einsatz hat.

Beim Wasser und Stromverbrauch sieht es kaum anders aus. Der Stromverbrauch liegt zwar rund 25 % über aktuellen Topgeräten, was aber in der Preisklasse dieses Stand Geschirrspülers noch durchaus akzeptabel ist. Der Wasserverbrauch hört sich, mit 9 Litern je Durchlauf zwar relativ gering an, dabei müsst ihr aber beachten, dass dieser Stand Geschirrspüler maximal 9 Maßgedecke fasst und der Verbrauch somit bei einem Liter je Gedeck liegt. Geräte in Standardgröße verbrauchen durchschnittlich maximal 10 Liter pro Spülgang, fassen aber dafür 12 bis 14 Maßgedecke, was einem Verbrauch von 0,83 bis 0,71 Litern pro Maßgedeck entspricht.

Für die kleinen Haushalte

Trotz dieser kleinen Abstriche machen ein Dosierassistent und die Funktion Halbe Beladung den Bosch SPS40E22EU äußerst interessant für kleine Ein- bis Zwei-Personen-Haushalte, bei denen nur sehr wenig Geschirr anfällt. Dieses müsste in größeren Maschinen tagelang gesammelt werden. Durch ständige Kontrolle der Wasserhärte schützt der Bosch SPS40E22EU zudem eure Gläser vor Korrosion und ist auch besonders sanft zu empfindlichem Porzellan. Auf das hochwertige Aqua-Stopp-System, bestehend aus einem speziellen doppelwandigen Zulaufschlauch, einer Bodenwanne mit Schwimmschalter und einem Sicherheitsventil, gibt Bosch eine hundertprozentige Garantie über die gesamte Lebenszeit des Stand Geschirrspülers.

Den Start der Programme kann man 3, 6 oder 9 Stunden im voraus einstellen. Zudem verfügt das Gerät über eine Programmstatus-Anzeige sowie eine Anzeige für die Salz- und Klarspüler-Nachfüllung. Im Innenraum des Geschirrspülers findet Ihr einen Vario-Besteckkorb und das VarioFlex-Korbsystem sowie DuoPower Sprüharme.

Ein Auszug aus den technischen Daten

Energieeffizienzklasse A+
Trocknungseffizienzklasse A
Wasserverbrauch 2.520 l / Jahr
Stromverbrauch 220 kWh / Jahr
Programmdauer 170 min
Fassungsvermögen 9 Maßgedecke
Typ Stand Geschirrspüler
Spülprogramme 4
Spültemperaturen 4
Lautstärke 48 dB
Abmessungen (HxBxT) 84,5 cm x 45,0 cm x 60,0 cm
Gewicht 40 kg

Fazit

Der Bosch SPS40E22EU ist kein High End Produkt, aber ein gutes solides Gerät, welches für die meisten Fälle absolut ausreichend ist. Die geringe Breite und der moderate Lärmpegel machen ihn besonders geeignet für kleine Ein- bis Zwei-Personen-Haushalte, die nur wenig Geschirr zu spülen haben. Bei größeren Haushalten solltet ihr euch allerdings lieber einen sparsamen Stand Geschirrspüler anschaffen, da ansonsten die Verbrauchskosten schnell unverhältnismäßig stark ansteigen können.

Bauknecht GCFS 4522

Zu den schmalen Stand Geschirrspülmaschinen, die nur eine Breite von 45 Zentimetern haben und auch in kleine Küchen passen, gehört die Bauknecht GCFS 4522 Spülmaschine. Dennoch soll der Stand Geschirrspüler noch 10 Maßgedecke reinigen. Ob das Gerät die Angaben des Herstellers auch erfüllt und ob der günstige Preis von knapp 350 Euro in Schnäppchen ist, lesen Sie unten.

Beim Bauknecht GCFS 4522 handelt es sich zwar um einen freistehenden Geschirrspüler, aber er ist durch die abnehmbare Arbeitsplatte auch unterbaufähig. Allerdings zeigt die Maschine keine Restlaufzeit an, lediglich das Ende des Spülvorgangs wird angezeigt. Dafür gibt es aber Leuchten, die anzeigen, wann Klarspüler oder Salz nachgefüllt werden müssen. Schmalere Haushaltsgeräte werden häufig von den Herstellern als Stiefkinder behandelt, die Geschirrspülmaschine der Marke Bauknecht bildet aber eine Ausnahme. Das Gerät zählt zu der Energieeffizienzklasse A und besitzt sogar eine Startzeitvorwahl, welches nicht üblich für ein schmales Gerät ist. Zudem ist die Spülmaschine mit einem Vollwasserschutz ausgerüstet. Im Eco-Programm benötigt der vollgeladene  Stand Geschirrspüler nur knapp zwei Stunden, also weniger als die breiten Geräte. Mit der Reinigungswirkung ist der Bauknecht GCFS 4522 sehr zufriedenstellend. In diesem Bereich kann sie ohne Weiteres mit den großen Modellen mithalten, denn auch im Eco-Modus wurde das Geschirr blitzblank sauber. Auch eingetrocknete Essensreste wurden restlos entfernt. Im Verbrauch wiederum überzeugte uns die Geschirrspülmaschine nicht unbedingt. Immerhin benötigte sie für den Spülgang im Eco-Modus dreizehn Liter Wasser und war dadurch im Vergleich zu anderen Geräten recht großzügig im Wasserverbrauch.

Sehr gute Reinigungsleistung

5 Programme mit 4 Reinigungstemperaturen sind heutzutage Standard für so einen Stand Geschirrspüler. Folgende Programme stehen zur Verfügung:

  • Vorspülen
  • Express-Programm 35 °C
  • Programm Eco 50°C
  • Normal-Programm 60 °C
  • Intensiv-Programm 70 °C

Mit dem Express-Programm wird das Geschirr bei 35 °C innerhalb von 30 Minuten zuverlässig gespült.
Im Inneren der Stand Geschirrspülmaschine befindet sich ein höhenverstellbarer Oberkorb, ein Oberkorb mit 4 klappbaren Segmenten und ein Unterkorb mit 2 umklappbaren Tellersegmenten und einem großem herausnehmbaren Besteckkorb.

Positive Kundenbewertungen trotz hohem Verbrauch

Trotz des hohen Wasserverbrauchs wird die Stand Geschirrspülmaschine Bauknecht GCFS 4522 von vielen Kunden in diversen Rezensionen hochgelobt. Da das Gerät vorwiegend in Singlehaushalten steht, wird es nicht täglich, eigentlich nur maximal einmal in der Woche benutzt. Deshalb ist der etwas zu hohe Wasserverbrauch auch für die Verbraucher nicht relevant. Wichtig ist die gute Reinigungsleistung der Spülmaschine und in den Kundenmeinungen wird gerade die Reinigungsleistung sehr gelobt. Als Nachteil wird von einigen Kunden der Platz angegeben, da er für hohe Sektgläser oder Weingläser kaum ausreicht. Gläser sowie Besteck müssen zudem mit einem Geschirrtuch nachpoliert werden. Als weiterer Nachteil wurde der nicht verlängerbare Wasserzulaufschlauch genannt. Außerdem soll die Geschirrspülmaschine von Bauknecht relativ laut sein. Der Hersteller gibt einen Wert von 53 Dezibel an. Zufrieden waren die Kunden mit dem Automatikprogramm und der Zeitvorwahl. Durch den Vollwasserschutz ist eine Startzeitvorwahl problemlos möglich und der Benutzer kann sich, während die Geschirrspülmaschine läuft, außer Haus aufhalten. Zur Auswahl stehen drei, sechs oder neun Stunden.

Ein Auszug aus den technischen Daten

Energieeffizienzklasse A
Reinigungswirkung A
Trocknungseffizienzklasse A
Wasserverbrauch 13 l
Stromverbrauch 1,01 kWh
Fassungsvermögen 10 Maßgedecke
Typ Stand Geschirrspüler
Unterbaufähig ja
Spülprogramme 5
Spültemperaturen 4
Abmessungen (HxBxT) 85x45x57 cm

Fazit

Zu den besten Geschirrspülmaschinen mit einer Breite von nur 45 Zentimetern zählt die Bauknecht GCFS 4522 auf jeden Fall. Die gute Reinigungsleistung überzeugt. Allerdings mussten wir einige Besteckteile und Gläser nachpolieren, aber auch bei den größeren Geschirrspülmaschinen mit einer Breite von 60 Zentimetern ist es nicht selten der Fall. Der Spülvorgang ist mit knapp zwei Stunden ebenfalls kürzer als bei den größeren Geräten. Als Nachteil müssen wir den mit dreizehn Litern doch recht hohen Wasserverbrauch bewerten. Ein Ventil am Wasserhahn verhindert, dass Wasserschäden entstehen, im Notfall schließt es automatisch. Die Zeitvorwahl von drei, sechs und neun Stunden empfanden wir durchaus als ausreichend. Für einen Singlehaushalt ist die Geschirrspülmaschine von Bauknecht sinnvoll.

Bomann GSP 776.1 Geschirrspüler

Bei dem Bomann GSP 776.1 handelt es sich um einen freistehenden Geschirrspüler, der in einem schlichten Weiß gehalten ist. Somit passt dieser gut in jede Küche und lässt sich zu nahezu jeder bereits vorhandenen Ausstattung kombinieren. Mit einem Anschaffungspreis von etwa 240 Euro ist dieses Modell durchaus im moderaten Bereich und auch für den eher kleinen Geldbeutel annehmbar. Die Energieeffizienzklasse beträgt A+.

Natürlich fehlen auch bei diesem Gerät einige technische Raffinessen nicht. So gibt es nicht nur eine Restlaufanzeige, auch eine Startzeitvorwahl ist für bis zu zwölf Stunden möglich. Wann Salz oder Klarspüler nachgefüllt werden müssen, zeigt das Gerät elektrisch an.
Mit einer Lautstärke von etwa 55 Dezibel bewegt sich das Gerät durchaus im üblichen Lautstärkebereich und sollte kaum ein normales Gespräch stören. Sieht man sich jedoch die Kundenrezensionen bei Amazon an, bemängeln einige Kunden die Lautstärke des Geschirrspülers. Natürlich kann man auch beim Bomann GSP 776.1 Stand Geschirrspüler zwischen 6 verschiedenen Spülprogrammen wählen besonders empfehlenswert ist aus unserer Sicht das Eco-Programm. Nicht nur die Reinigung ist nahezu perfekt und mit teuren Modellen vergleichbar, auch trocknet das Gerät das Geschirr sehr gut ein Nachpolieren ist hier kaum mehr nötig. Gläser werden wieder kristallklar und selbst Angebranntes schafft der Bomann GSP 776.1 mühelos. Die Temperatur bewegt sich je nach Programm zwischen 40°C 70°C.

Abgerundet wird dieser gesamte positive Eindruck durch die einfache und kinderleichte Bedienung selbst Laien kommen schnell mit dem Stand Geschirrspüler zurecht. Der GSP 776.1 ist unterbaufähig.

Starke Spülleistung und übersichtlicher Innenraum

Auch der Innenraum ist übersichtlich gestaltet und verfügt nicht nur über zwei Ebenen, sondern ebenso über einen herausnehmbaren Besteckkorb. Mit einer Breite von nur 45 Zentimetern ist dieses Gerät auch für die eher kleine Küche bestens geeignet und lässt sich nahezu überall problemlos integrieren.

Service wird bemängelt

Einige Abstriche muss man wohl beim Service machen, denn Bomann ist nicht gleich ein teures Qualitätsgerät. Wenn tatsächlich etwas innerhalb der Garantiezeit defekt ist, tun sich die Mitarbeiter aus dem Hause Bomann schwer, für Ersatz zu sorgen beziehungsweise einen Kundendienstmonteur zu schicken. Natürlich konnten wir dies in unserem Bomann GSP 776.1  nicht nachweisen, einige Kundenmeinungen bei Amazon sprechen aber hier durchaus für sich. Ein weiteres Manko ist die Innenausstattung, denn hier merkt man tatsächlich den niedrigen Preis. Die Körbe bleiben oft hängen und sind nicht optimal angebracht. Der integrierte Korb ist in der Höhe verstellbar, so dass auch problemlos etwas höhere Teller in die Spülmaschine passen.
Leider kann man dieses Modell nicht in eine bereits bestehende Küche integrieren, das heißt, der Stand Geschirrspüler muss alleine stehen ein Punkt, der für viele Nutzer sicher ein Grund ist, sich gegen dieses Modell zu entscheiden.
Die Anleitung wiederum ist in verständlichen Worten geschrieben und erklärt auch dem Laien die Benutzung des Stand Geschirrspülers schnell und einfach. Die Überlaufsicherung rundet das Angebot ab.

Ein Auszug aus den technischen Daten

Energieeffizienzklasse A+
Reinigungswirkung A
Trocknungseffizienzklasse A
Wasserverbrauch 10,5 l
Stromverbrauch 0,74 kWh
Fassungsvermögen 9 Maßgedecke
Typ Stand Geschirrspüler
Spülprogramme 6
Display nein
Abmessungen (HxBxT) 85x45x58 cm
Gewicht 34 kg

Fazit i

Für einen Einkaufspreis von etwa 240 Euro ist dieses Modell durchaus empfehlenswert und erledigt seine Leistung nahezu perfekt. Mit Restlaufzeit und Startvorwahl ausgestattet, überzeugte uns dieser Stand Geschirrspüler im Bomann GSP 776.1. Auch der Stromverbrauch ist im Vergleich zu anderen Geräten gut; immerhin verfügt das Modell über die Energieeffizienzklasse A+. Hier können sich sogar einige andere Modelle aus dem Hause Bauknecht eine Scheibe abschneiden. Kleiner Preis und großer Nutzen lautet eine Kundenbewertung bei Amazon eine Meinung, der wir uns voll und ganz anschließen können.