Siebträgermaschinen sind klassische Espressomaschinen, bei denen der Kaffee mithilfe eines Siebsträgers hergestellt wird. Das Kaffeepulver kommt in den dafür vorgesehen Behält, der im unteren Bereich das Sieb enthält. Daher stammt auch der Name. Diese Art von Maschinen hast Du sicherlich schon einmal gesehen, sie stehen heutzutage nicht nur in den meisten Cafés sondern auch in vielen Haushalten. Ich habe hier einen kurzen Überblick über unterschiedliche Siebträgermaschinen zusammengestellt, der das Thema generell beleuchtet und einge grundlegende Fragen klären soll. Wir gehen hier nicht ins Detail, sondern erfahren ganz Allgemeein, was es mit diesen Maschinen auf sich hat.

Kaffe Siebträgermaschinen

Siebträgermaschine für  Kaffe sind mittlerweile in den meisten Haushalten zu finden und in den großen Kaffeehausketten sowieso. Die Siebträgermaschinen, die hauptsächlich zur Herstellung von Espresso, Cappucino oder Kaffe genutzt werden, operieren mithilfe eines Siebes, das in den Brühkopf eingespannt wird und in dem sich das gestopfte Kaffeepulver befindet.

Mithilfe von Druck wird dann das erhitzte Wasser durch das Sieb gepresst. Durch diese Technik, die bis auf das 19. Jahrhundert zurück verfolgt werden kann und wie Du Dir vielleicht schon denken kannst aus Italien stammt, entsteht ein öliger und intensiver Kaffee, der nicht zu bitter ist und das klassische Crema besitzt, denn das Wasser kommt nur einen Moment lang mit dem Kaffepulver in Kontakt. Der kurze Brühvorgang macht es möglich aromatisch sehr variantenreichen Kaffee herzustellen und so viele untershciedliche Ansprüche zu befriedigen. Espresso, Ristretto oder einen Verlängerten? Mit der richtigen Erfarung kann man sich mit einer Siebsträgermaschine zu Hause perfekten italienischen Kaffee zubereiten.

Breville VCF045X PrimaLatte 3 in 1 Siebträgermaschine

Die Breville VCF045X PrimaLatte 3 in 1 ist eine hochwertige Kaffee Siebträgermaschine für den täglichen Gebrauch, die Cappuccino, Latte Macchiato und Espresso zur gleichen Zeit herstellen kann. Daher auch der Name: 3 in 1. Die klassisch gestaltete Maschine ist mit einer hochwertigen italienischen Pumpe ausgestattet, die mit 15bar Druck arbeitet und so ein festes und nussbraunes Crema erzeugt. Das Design ist dabei bewusst einfach und übersichtlich gehalten, der Brühkopf und der Siebträger sind auf der linken Frontseite untergebracht, die Bedienelemente liegen rechts oben und sind schlicht und übersichtlich gestaltet. Der praktische abnehmbare Milchbehälter hat ein Fassungsvermögen von 300 ml und kann bei Bedarf mit der restlichen im Behälter befindlichen Milch in den Kühlschrank gestellt werden. Die Siebsträgermaschine kann aber nicht nur Espresso machen, sondern sogar Eiskaffee und viele andere Kaffeekreationen.

Hochwertige Verarbeitung, klassisches Design, hervorragendes Crema

Der Wassertank ist mit seinen 1,5 Litern Fassungsvermögen relativ groß und muss deswegen nicht ständig befüllt werden, praktisch vor allem in Situationen, in denen man mehrere Capuccinos oder Espresso hintereinander macht. Die Breville VCF045X PrimaLatte 3 in 1 Kaffee Siebträgermaschine eigenet sich deswegen nicht nur für den heimischen Gebrauch und im Familienkreis, sondern kann auch im Büro und im Pausenraum problemlos eingesetzt werden. Interessant ist deswegen auch die Möglichkeit, Kaffeepads zu nutzen. Diese sind einerseits sauberer als Kaffeepulver - was in einem Büro nicht zu unterschätzen ist - und garantieren anderserseits, dass jeder seinen Lieblingskaffee trinken kann und das alles mit der gleichen Maschine. Ein weiterer Punkt, den es hervorzuheben gilt, ist die Möglichkeit, unterschiedliche Arten von Milch zu verwenden.

 

Soja oder Kuhmilch? Die Breville VCF045X PrimaLatte 3 in 1 Siebträgermaschine kann beides

Die Breville VCF045X PrimaLatte 3 in 1 Kaffee Siebträgermaschine überzeugt nicht nur durch die einfache Bedienung und die Möglichkeits Kaffeepads oder Kaffeepulver gleichermaßen zu nutzen. Vor allem für Feinschmecker und Freunde von Heißmilchmischgetränken wie Cappuccino oder Latte Macchiato ist diese Siebträgermaschine ein echtes Highlight. Denn der Hersteller betont im Besonderen, dass mit der Breville PrimaLatte eine Verwendung von unterschiedlichen Milchtypen vorgesehen ist. Das bedeute, dass man von Vollmilch über unterschiedliche Reisgetränke bis hin zu den vershciedenen am Markt erhältlichen Sojamilchsorten je nach seinem eigenen Geschmack experimentieren kann. So lassen sich vegane Cappuccions oder Milchkaffees schnell und einfach auf Knopfdruck herstellen.

Angebot
Breville VCF045X PrimaLatte 3 in 1 Siebträgermaschine
Eine Siebträgermaschine zu einem interessanten Preis, die qualitativ hochwertig arbeitet und den Vergleich mit anderen Modellen in der gleichen Preisklasse nicht scheuen muss.


Klarstein Passionata 15 Siebträgermaschine

Die Kaffe und Espresso Siebträgermaschine ist klassisch in Silber oder in Rot erhältlich. Sie ist 35x20x30cm groß und wiegt 3,7kg. Das Material ist aus Edelstahl und Kunststoff. Der herausnehmbare Wasserbehälter hat ein Fassungsvermögen von 1,25Liter, also sechs Tassen. Die Maschine braucht maximal 1470Watt und ist wahlweise mit einem 15Bar oder 20Bar Pumpendruck erwerbbar. Der Druck wird automatisch abgelassen.
Die Stromversorgung liegt zwischen 220 und 240Volt. Dies entspricht 50 bis 60Hertz. Das Kabel ist knapp 100cm lang.

Die Anwendung ist einfach und schnell. Dafür muss nur das Pulver angedrückt werden. Per Knopfdruck wird nun das Wasser erhitzt und durch das Betätigen eines Schalters beginnt die Maschine mit der Zubereitung.

Ausstattung und Zubehör

Bei dem Kauf der Kaffe und Espresso Siebträgermaschine wird das Gerät mit einem Messlöffel geliefert. Die Bedienungsanleitung ist auf deutsch und englisch geschrieben.

Das Gerät hat verschiedene Besonderheiten. So ist der Deckel zum Beispiel gleichzeitig eine Wärmeplatte. Der schon fertige Kaffee kann dort warm gehalten werden, während die restlichen Tassen noch zubereitet werden. Auch eine Dampfdüse zum Aufschäumen und Erhitzen von Milch ist vorhanden. So lässt sich auch Milchkaffee und/oder Espresso Macchiato herstellen.
Der Düsenaufsatz ist abnehmbar und die Abtropfschale kann heraus gezogen werden. Diese wird mit einem Sieb in Form von einem Gitter abgedeckt. Dieses ist mit einem doppelten Boden versehen, um den Gebrauch mit Espresso- und Kaffeetassen zu ermöglichen.

Vorteile

Ein klarer Vorteil ist der Geschmack, der durch dieses System erzielt wird. Mit der Möglichkeit diesen mit aufgeschäumter Milch zu verfeinern wird das Bild dieser Kaffe und Espresso Siebträgermaschine abgerundet.
Durch ihre Größe und Zerlegbarkeit überzeugt dieses Gerät viele Kunden durch das Platz sparen. Aber auch das Design und die leise Zubereitung des Kaffees sind zwei wichtige Punkte.
Mit den Funktionsmöglichkeiten der Maschine können zwei Tassen gleichzeitig zubereitet werden. Sollten es doch mehr werden, so können die ersten auf der Wärmeplatte warm gehalten werden.

Mögliche Nachteile

Die Kaffee Siebträgermaschine schaltet sich nicht automatisch ab, so dass dies nicht vergessen werden sollte.
Nach jeder Tasse erfolgt eine kurze Spülung. Hygienisch ist dies ein Vorteil, doch im Stress kann dies einen Moment aufhalten.
Es kam schon öfter vor, dass der Siebträger nach einiger Zeit angefangen hat zu lecken. In der Anleitung wird davor gewarnt. In diesem Falle sollte direkt der Kundenservice kontaktiert werden. Daher es keine einzelnen Ersatzteile dieses Geräts gibt, wird die Maschine dann durch eine neue ersetzt.


Lelit Anita PL042TEMD semi-professionelle Siebträgermaschine

Die Lelit PL042EMI ist nicht nur dem Aussehen und dem Design nach eine klassische italienische Siebträgermaschine, sondern verbirgt auch in ihrem Inneren eine einfache, aber bewährte Technik. Eine intergrierte Kaffeemühle sorgt dafür, dass das Kaffeepulver für den hasugemachten Espresso immer frisch und aromatisch wie in einer echten Espressobar ist. Frisch gemahlene Bohnen haben den Vorteil, dass die Aromastoffe erst kurz vor dem Brühen freigesetzt werden. Während Kaffeemehl wie es in de Barista-Sprache heißt, oft zu lange aufgehoben wird, sind die Bohnen wie kleine Schatzkammern, die das Aroma frisch halten und erst beim Mahlvorgang freisetzen. Verständlich, dass die Entwickler, die die Lelit Anita konzpiert haben, eine intergrierte Kaffeemühle für unersetzlich hielten.

Professionelles Design, hochwertige Verarbeitung und beste innere Werte

Wer Cappuccino liebt, der bekommt eine professionelle Dampfdüse, die keine Wünsche offen lässt und herrlich festen Milchschaum machen kann. Je nach Fettgehalt der Milch kann man so die leckersten Heißmilchgetränke zaubern und das schnell und einfach zu Hause. Das Edelstahl-Gehäuse rundet das professionelle Erscheindungsbild ab. Rustikal und unzerstörbar, auch die Abtropfschale, die sich zur leichteren Reinigung herausnehmen lässt, ist aus dem klassischen Material, das sonst vor allem in Gastronomiemaschinen zur Anwendung kommt. Das Schöne an der Wahl des Materials ist aber nicht nur das Aussehen, sondern auch das Handling, denn durch die Edelstahlvariante wird die Maschine schwerer, was unserer Meinung nach oft ein Minuspunkt unter den Espresso Siebträgermaschienn für den Heimbedarf ist: Sie sind zu leicht und man kann den Siebträger oft nur mit beiden Händen einspannen: Eine Hand am Sieb und die andere um die Maschine zu halten. Bei der Lelit Anita Siebträgermaschine sollte das bereits durch die Materialwahl weniger der Fall sein, denn die Maschine bringt stattliche 12 Kg auf die Waage.

Großer Wassertank, einfachste Bedienung, übersichtliche Bedienelemente

Die Bedienung der Maschine ist einfach. Nach wenigen Übungsversuchen sollte man das perfekte Verhältnis zwischen dem Druck, der mithilfe eine Manometers auf der Frontplatte angezeigt wird, und dem gestopften Kaffeepulver heraus haben. Denn die echte italienische Crema ensteht aus dem optimalen Zusammenspiel dieser beiden Faktoren. Die Kapazität des Wasserbehälters liegt im übrigen bei 2,7 Litern und ist damit sehr reichhaltig bemessen. Deswegen und wegen der integrierten Kaffeemühle kann man die Lelit Anita Siebträgermmaschine eben auch in der Gastronomie einsetzen. Wer Lust auf hochwertigen und original italienischen Espresso in den eigenen vier Wänden hat, der sollte allerdings auch zugreifen.

Lelit PL042EMI Siebträger Kaffemaschine
Die Lelit Anita: Eine klassische Maschine für Kaffee-Liebhaber!


Breville PrimaLatte II Kaffee- und Espresso Siebträgermaschine

Die Breville PrimaLatte II Kaffee- und Espresso Siebträgermaschine VFC109X-01 ist ein Halbautotmat und sowohl für den Hausgebrauch als auch für den Einsatz im Büro geeignet. Die Siebträgermaschine arbeitete auf höchstem Niveau und erreicht einen Druck von 19 bar, dadurch entsteht ein feines und nussiges Crema und egal ob man Kaffeepulver oder Pads benutzt gelingt immer der perfekte Espresso. Die Breville PrimaLatte II Kaffee- und Espresso Siebträgermaschine verfügt außerdem über einen integrierten automatischen Milchschäumer und macht es leicht, Latte Macchiato oder Cappuccino zu Hause in berste Caféhausqualität selbst zu machen.

Überragende Qualität: Crema wie in Italien

Die Breville PrimaLatte II Kaffee- und Espresso Siebträgermaschine überzeugt mit einer hochwertigen Temperatur- und Druckeinstellung. Die bereits erwähnten 19 bar Druck arbeiten auf dem Niveau von professionellen Mehrgruppenmaschinen, die in der Gastronomie zum Einsatz kommen. Dadurch entsteht ein aromatischer und gleichzeitig milder Espresso, der mit einem feinen nussbraunen Crema überzeugen kann. Das Beste an der Breville PrimaLatte II Kaffee- und Espressomaschine ist die einfache Bedienung, so dass der perfekte Espresso auf Knopfdruck gelingt. Grundlage dafür ist die benutzerfreundliche Bedienung. Die einzelnen Bedienelemente sind übersichtlich angeordnet, das moderne Design macht es einfach den Überblick zu behalten und schnell und ohne viel Aufwand einen Espresso, Cappuccino oder andere Getränke herzustellen.

Einfache Bedienung, übersichtliches Design

Die beleuchteten Tasten, die sich auf der linken Seite der Maschine befinden, bestimmen über die programmierten Modi, wie einfacher oder doppelter Espresso oder Cafe Latte. Für Hobby-Barista gibt es selbstverständlich den manuellen Modus, bei dem beispielsweise der Milchschaumstärkeregler von Hand bedient werden kann. Je nachdem, wie man sein Lieblingsgetränk mag, übernimmt die Breville PrimaLatte II mehr oder weniger Aufgaben und man hat die Hände frei für andere Dinge. Besonders hervorzuheben ist die automatische Reinigungsfunktion, die auf einen einfachen Knopfdruck hin funktioniert. Das Entkalken muss man selbstverständlich mit dem entsprechenden Produkt von Hand vornehmen. Die schnelle und einfache Reinigung aber funktioniert ganz automatisch. Alle Teile der Siebsträgermaschine lassen sich selbstverständlich für eine intensive Reinigung oder die platzsparende Lagerung demontieren.

Der Thermoblock sorgt für schnellen Kaffeegenuss

Die Breville PrimaLatte II Kaffee- und Espresso Siebträgermaschine funktioniert mit einem Thermoblock, das beudeutet, dass die Maschine sehr schnell auf Betriebstemperatur kommt und man niemals lange auf seinen Kaffee warten muss. Ein weiterer positiver Punkt ist der abnehmbare Milchcontainer. Denn wenn man seinen Latte Macchiato fertig hat, kann man die restliche im Behälter verbleibende Milch einfach im Kühlschrank aufbewahren und so vor dem Verfall schützen. Praktisch und durchdacht, wie das gesamte Design der Breville PrimaLatte II Kaffee- und Espresso Siebträgermaschine.

Breville PrimaLatte II Kaffee- und Espressomaschine VFC109X-01
  • Benutzerfreundliche Oberfläche mit speziellen Tasten und Beleuchtung. Manuelle und programmierte Modi sind voneinander abgesetzt und leicht erkennbar
  • Mit einem Tastendruck können Sie einen einfachen oder doppelten Espresso, einen einfachen oder doppelten Cappuccino oder einen einfachen oder doppelten Latte zubereiten
  • Zu den manuellen Steuerungsoptionen zählen der Milchschaumstärkeregler und der exklusive Schaummodus. Erzeugen Sie den perfekten Schaum für Cappuccinos und Lattes
  • Überragende Espressoqualität dank präziser Temperatur und Druckeinstellung, 19 bar Druck erzeugen einen Espresso von herausragender Qualität mit extra Crema
  • Großer entnehmbarer Milchcontainer: Der Container lässt sich leicht befüllen und reinigen und eignet sich perfekt dafür, Milchreste im Kühlschrank zu lagern

Professionelle  Espresso Siebträgermaschinen

Vor allem in Caféhäusern und in der Gastronomie kommen Espresso Sebträgermaschinen seit langer Zeit zum Einsatz. Denn der Kaffee, der mit diesen Maschinen hergestellt werden kann, erfüllt die höchsten Anspräche. Baristas, also Experten für das Brühen von Kaffee, benutzen in der Mehrheit diese Art von Kaffee Siebträgermaschinen. Dabei müssen Gastronomiemaschinen oft lange vorheizen und können nicht so einfach gereinigt werden, wie es bei den Haushaltsgeräten der Fall ist. Auch verfügen diese Maschinen über mehrere Gruppen, das heißt dass mehrere Siebsträger in mehrere Brühköpfe nebeneinander eingesetzt werden können.


De’Longhi Dedica EC 685.M Espresso Siebträgermaschine

Die kleine Espresso Siebträgermaschine für den großen Kaffeegenuss. Die kompakte De’Longhi Dedica EC 685.M lässt sich mit E.S.E.-Pads sowie mit Kaffeepulver betreiben und passt durch das schmale Design von nur 15 cm in jede noch so kleine Singleküche. Die Maschine verfügt über eine Profi-Milchschaumdüse, eine elektronische Temperaturkontrolle sowie eine individuell programmierbare Tassenfüllmenge. Ob für die Zubereitung von italienischen Kaffeespezialitäten mit feinem Milchschaum oder Teewasser mit heißer Milch, mit der benutzerfreundlichen Siebträgermaschine De’Longhi Dedica können in kürzester Zeit eine Vielzahl von leckeren Heißgetränken herstellt werden.

Espresso Siebträgermaschine De’Longhi Dedica EC 685.M – Überblick

Mit der modernen Siebträgermaschine kann der tägliche Espresso bequem mit handelsüblichen E.S.E.-Pads oder auf die traditionelle Art mit Pulver zubereitet werden. Dabei arbeitet das Gerät mit einem Druck von bis zu 15 Bar und besitzt ein Füllvolumen von rund einem Liter. Der Siebträgerhalter ist mit Einsätzen für eine oder zwei Tassen ausgestattet und für eine gründliche Reinigung ist das Sieb zudem herausnehmbar. Durch ein spezielles Thermoblock Heizsystem hat die De’Longhi Dedica EC 685.M in nur 40 Sekunden das Wasser aufgeheizt und ist dank des integrierten Selbstentlüftungssystems nach jeder Tasse Espresso sofort wieder einsatzbereit. Dabei lässt sich die Espresso Siebträgermaschine bequem über ein benutzerfreundliches Bedienfeld mit illuminierten Tasten steuern. So kann z. B. die Füllmenge der Tassen oder auch die Temperatur des Wassers ganz individuell auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Merkmale:

  •  dank Selbstentlüftungssystems ist der Siebträger sofort wieder einsatzbereit
  •  kompaktes und schmales Design von nur 15 cm
  •  schnelles Aufheizen in nur 40 Sekunden
  • geeignet für gemahlenes Pulver und E.S.E.-Pads
  • solides Vollmetallgehäuse
  • benutzerfreundliches Bedienfeld mit illuminierten Tasten
  • Antitropfsystem und Entkalkungshinweis
  • Thermoblock Heizsystem und programmierbare Tassenfüllmenge
  • abnehmbarer Wassertank und Heißwasserauslasstank
  • herausnehmbare Abtropfschale mit Wasserstandsanzeiger
  • Pumpendruck bis zu 15 Bar

 

 

Angebot
De’Longhi Dedica EC 685.M Espresso Siebträgermaschine
Mit ihrer schnellen Aufheizfunktion sowie der professionellen Milchschaumdüse sind mit der De’Longhi Dedica EC 685.M Espresso Siebträgermaschine eine Vielzahl von leckeren Kaffeespezialitäten in kürzester Zeit möglich. Dabei arbeitet die Maschine mit einem kraftvollen Pumpendruck von 15 Bar und kann sowohl mit Espressopulver als auch mit handelsüblichen E.S.E.-Pads betrieben werden.


DeLonghi EC 860.M Espresso-Siebträgermaschine

Die DeLonghi EC 860.M Espresso-Siebträgermaschine ist eine leicht zu handhabende Espressomaschine für den Hausgebrauch. Die Handhabung wurde vom Hersteller so einfach wie möglich gestaltet und bietet auch Kaffeeliebhabern die keine Hobby-Barista sind die Möglichkeit, zu Hause schnell und einfach hochwertigen Espresso und leckeren Cappuccino zu genießen. Bei der DeLonghi EC 860.M Espresso-Siebträgermaschine wählt man dabei ganz einfach seine Lieblings-Dosierung und bekommt auf Knopfdruck einen ergiebigen und trotzdem milden Espresso, der die perfekten Crema hat. Aber auch Cappuccino und der berühmte Latte Macchiato lassen sich genauso wie Heißmilch Getränke einfach und perfekt herstellen. Dafür sorgt das Cappuccino-Automatik-System, das mit nur einem einzigen Knopfdruck perfekten Milchkaffee und Cappuccino zubereitet. Die DeLonghi EC 860.M Espresso-Siebträgermaschine ist mit einem hochwertigen Thermoblock ausgestattet. Das beudeutet, dass die Aufheizzeit sehr gering ist und man niemals lange warten musss, bis der Espresso in der Tasse dampft.

Eine Espresso Siebträgermaschine die für Alle da ist: Die DeLonghi EC 860.M

Die DeLonghi EC 860.M Espresso-Maschine verfügt über ein sehr klares und übersichtliches Design, das an klassische Espressomaschinen aus italienischer Produktion erinnert. Die Knöpfe sind auf der linken Seite des Brühkopfes angeordnet und mit einem einzigen Blick kann man immer genau erkennen, was man gerade sucht. Das Design ist intuitiv und die einzelnen Knöpfe sind leicht zu unterscheiden. Außerdem gibt es einen Tassenwärmer, der mit einem einfachen Knopfdruck auf den entsprechenden Knopf auf der rechten Seite des Brühkopfes eingeschaltet wird. Dadurch sind die Tassen immer vorgewärmt und der Espresso verliert nicht an Temperatur, wenn er in die Tasse läuft. Auch der Behälter für die Milch befindet sich auf der rechten Seite und ist übersichtlich platziert und kann problemlos befüllt werden.

Eine hochwertig verarbeitete Siebträgermaschine für Kaffeeliebhaber vom Experten

Anspruchsvolle Technik und edelste Verarbeitung sorgen dafür, dass die DeLonghi EC 860.M sehr gute Bewertungen erhält. Denn die Maschine arbeitet mit einem Druck von 15bar und kann sich damit durchaus sehen lassen. Das erreichte Crema, das hauptsächlich durch einen entsprechenden Druck erzeugt wird, ist nussbraun und aromatisch. Der Wassertank fasst 1 Liter, es gibt zur einfacheren Reinigung eine herausnehmbare Abtropfschale und eine praktische Wasserstandsanzeige, denn die Maschine und vor allen der Thermoblock sollten möglichst keine Luft ziehen. Das Gehäuse ist aus Stainless Steel gefertigt und trägt mit zu dem zeitlosen Design bei. Ein sehr wichtiger Punkt ist die Möglichkeit E.S.E.-Pads einzulegen - dafür muss man lediglich den Filteraufsatz wechseln - und so neben Kaffeepulver auch seine Lieblings-Pads in der Maschine nutzen zu können.

Angebot
DeLonghi EC 860.M Espresso-Siebträgermaschine
  • Cremiger Cappuccino und Latte Macchiato
  • Für Kaffeegenießer oder einfach für das Büro
  • Hochwertige Verarbeitung und lange Nutzungsdauer


Beem 03428 Espresso-Siebträgermaschine 1110SR

Die Beem 03428 Espresso-Siebträgermaschine 1110SR ist eine kompakte und benutzerfreundliche Siebsträgermaschine, die trotzdem vielseitige Funktionen bietet. Das Design erinnert an klassche Espressomaschinen, wie man sie aus italienischer Produktion kennt. Der Brühkopf und der in den Brühkopf einzusetzende Siebsträger befinden sich in der Mitte der Frontplatte, der Behälter für die Milch wird rechts eingesetzt und der Wassertank befindet sich auf der Rückseite. Hervorzuheben ist das Bedienfeld, es ist nicht nur sehr kompakt und übersichtlich, sondern auf eine moderne Art beleuchtet und verbindet das klassische Design mit modernen Idee. Ein kühles blaues Licht unterlegt die Betriebknöpfe und lässt die Beem 03428 Espresso-Siebträgermaschine 1110SR fast futuristisch wirken. Der Wassertank umfasst 1,2 Liter bietet entsprechend die Möglichkeit mehrere Tassen Espresso hinter einander zu machen. Ob einfacher oder doppelter Espresso: Man muss nicht immer gleich Barista sein, um einen pefekten Kaffee zu genießen. Die Beem 1110SR macht es einfach, in die Welt der Siebträgermaschinen einzutauchen und erste Erfahrungen zu sammeln.

Das Design klassische, die Funktionen praktisch: Vielfalt und Tradition

Die Beem 1110SR Espressomashcine erreicht in ihrer Preisklasse sehr gute Bewertungen von den Kunden und muss sich vor Vergleichen mit anderen Espressomaschinen nicht verstecken. Das liegt zum einen an den Details: Die Edelstahlspplikationen machen aus der Maschine einen echten Hingucker und passt wunderbar in modern eingerichtete Küchen. Eine praktische Abtropfschale macht die Renigung einfach. Desweiteren lassen sich der Wassertank und der Milchbehälten zur Reinigung schnell und einfach abnehmen. Neben dem hochwertigen Thermoblock, der für die perfekte Wassertemperatur zuständig ist und sehr schnell auf Betriebstemperatur kommt, ist in der Beem Espressomaschine eine kraftvolle 19 bar Pumpe verbaut, die für ein umwerfendes Crema auf jedem Espresso sorgt. Im Lieferumfang befinden sich 2 unterschiedliche Siebeinsätze, je nachdem ob man einen oder zwei Espresso gleichzeitg machen möchte, oder ob man einen doppelten Espresso für den Start in den Arbeitstag braucht.

Eine hochwertige Maschine für ein ansprechenden Preis

Alles in allem ist das Zubereiten von Milchmischgetränken und Espressi mit dieser Maschine eine Leichtigkeit und passiert schnell und einfach auf Knopfdruck. Dabei ist die Maschine kompakt und passt auch in kleine Küchen oder sogar Küchenzeilen, beispielsweise in einer Studentenwohnung oder in der Teeküche im Büro.

Angebot
Beem 03428 Espresso-Siebträgermaschine 1110SR
Auch Kaffeeliebhaber, die keine Hobby-Barista sind kommen dank der Beem 03428 Espresso-Siebträgermaschine 1110SR voll auf ihre Kosten. Das Design ist schick und kompakt, das Crema dank der 19Bar Pumpe fest aromatisch.

Wie funktionieren Siebträgermaschinen und wie muss ich eine Siebträgermaschine entkalken?

Um es einfach auszudrücken: Siebträgermaschinen haben im Grunde alle die gleiche Funktionsweise. Wasser wird mithilfe eines Thermoblocks, einer Heizspirale oder in einem Kessel erhitzt, die Temperatur die von den meisten Experten genutzt wird liegt zwischen 88° und 92° Celsius. Das heiße Wasser wird dann unter Druck durch ein System von Rohren in der Maschine zum Brühkopf geleitet in den der Siebträger eingesetzt ist. Dort trifft das Wasser auf das sogenannte Kaffeemehl und läuft auf mehr oder weniger schnelle Weise durch den Kaffee. Durch diese Methode erhält man einen Espresso, der eine Vielfalt an Geschmacksaromen freisetzen kann, je nachdem, welche Maschine, welche Menge, welchen Mahlgrad, welche Bohnen oder welche Wassertemperatur man benutzt. Um die Siebträgermashcinen herum hat sich geradezu eine gesamte Wissenschaft entwickelt, betrieben natürlich mehrheitlich von Experten, aber auch Hobbybaristas haben heute Spaß and einer hochwertigen Maschine für den Heimgebrauch. Die unterschiedlichsten Modelle werden von weltweit verbreiteten Marken angeboten und wer sich eine Siebträgermaschine für zu Hause kaufen möchte, der findet ein breites Spektrum an Maschinen auf dem Markt. Das Handling ist mitunter sehr einfach, es gibt Halbautomaten, die den Kaffee praktisch ohne zutun herstellen. Andererseits müssen diese Maschinen natürlich trotzdem gewartet und gesäubert werden.

Entkalken

Vor allem eine regelmäßige Entkalkung ist hierbei wichtig. Viele moderne Automaten und Siebsträgermaschinen haben eine automatische Entkalkungsfunktion, dabei musst Du nur das entsprechende Reinigungsprodukt in den Wassertank geben und die Maschine führt auf Knopfdruck von alleine eine Entkalkung durch.


Überblick: Was gibt es an unterschiedlichen Siebträgemaschinen Modelle und Arten?

Siebträgermaschinen mit integriertem Mahlwerk

Maschinen mit integriertem Mahlwerk sind seit eine ganzen Weile auch für recht angemessene und selbst günstige Preise auf dem Markt erhältlich. Diese sogenannten Halbautomaten sind bereiten den Kaffee meist fast automatisch zu. Der Vorteil ist selbstverständlich, dass der Kaffee aus der frischen Bohne direkt in der Maschine gemahlen wird. Auch in der Gastronomie finden diese Siebträgermaschinen aufgrund der Qualität des Espresso Kaffee sehr häufig Einsatz.

Siebträgermaschinen mit Handhebel

Siebträgermaschinen mit Handhebel sind echte Klassiker. Sie sind vom Aufbau her die ältesten Maschinen auf dem Markt, was nicht bedeutet, dass nicht auch heute noch Handmaschinen hergestellt und verkauft werden. Vor allem für Liebhbaber von Ristretto, also sehr starken und mit sehr wenig Wasser gemachtem Espresso, sind von den Handhebelmaschinen begeistert. Das Wasser wird wie bei anderen Maschinen auch gekocht und dann mithilfe des Hebels durch den Siebträger gedrückt. Je nach Handling und nach Können kommen so unterschiedliche Ergebnisse zu stande. Wer einfach einen schnellen heißen Espresso vor dem Weg zur Arbeit will, der ist mit dieser Art von Maschinen wohl eher nicht so gut beraten. Wer das Kaffeetrinken zu Hause zelebrieren will, wird mit einer solchen Maschine seine wahre Freude haben.

Siebträgermaschinen mit Thermoblock

Um auf die perfekte Temperatur zu kommen und das Brühwasser zu erwärmen, gibt es unterschiedliche Methoden. Bei Maschinen, die über einen Thermoblock verfügen, wird das kalte Wasser durch eine Spirale geschickt und auf dem Weg zum Siebträger erhitzt. Dabei wird der sogenannte Thermoblock sehr heiß, bietet aber den Vorteil, dass die Kaffee Siebträgermaschine viel schneller einsatzbereit ist, als beispielsweise eine Kesselmaschine. Eine Schwierigkeit: Je nachdem ob das Wasser schneller oder langsamer durch den Block fließt, kommt es zu heiß oder zu kalt im Sieb an. Die Geschwindigkeit hängt vor allem vom Stopfgrad des Kaffeepulvers ab. Diese Maschinen brauchen also ein wenig Übung. Thermoblockmaschinen erfreuen sich trotzdem einer enormen Beliebtheit, gerade weil sie sehr schnell warm werden und Du so schnell an einen hervorragenden Kaffee kommst.

Siebträgermaschinen mit Dualboiler

Dualboiler bedeutet wie der Name schon sagt, dass die Maschine 2 Boiler zum Wassererhitzen hat. Ein Kessel wird genutzt, um das Wasser für den Espresso auf die entsprechende Temperatur zu erwärmen und der zweite für den Wasserdampf, mit dem man Milchschaum erzeugen kann. Die Maschinen dieses Typs sind preislich gesehen in der gehobenen Klasse und empfehlenswert für Kaffeliebhaber, die Wert darauf legen.

Siebträgermaschinen mit Wassertank

Fast alle Modelle haben heutzutage einen Wassertank integriert. Vor allem kleine Maschinen für den Haushaltsgebrauch haben Wassertänke von bis zu einem Liter Inhalt. Dadurch kann man die Siebträgermaschinen einfach und schnell betreiben und füllt nur im Bedarfsfall Wasser nach. Vermieden solltest Du allerdings, dass das Wasser zu lange ungenutzt im Tank verbleibt. Einige größere Maschinen, vor allem solche die im Gastrobereich im Einsatz sind, haben die nötigen Anschlüsse und können direkt mit der Wasserleitung verbunden werden.

Was sind einige der Kaufkriterien?

Siebträgermaschinen für Zuhause

Siebträgermaschinen für den Einsatz in den eigenen vier Wänden gibt es in den unterschiedlichsten Preisklassen. Einsteigermodelle, die für die Verwendung zu Hause ausgelegt sind und keine entsprechend lange Vorwärmzeit haben, gibt es bereits in den niedrigen Preisklassen und wer Lust auf das Feeling der Siebträgermaschinen für zu Hause hat, der macht sicherlich nicht viel falsch. Man sollte sich dennoch im Klaren darüber sein, dass ein Espresso einen gewissen Druck benötigt und es sich in der Regel bei den günstigen Modellen um Kaffeemashcinen mit weniger starken Durchlauferhitzern handelt. Wenn Du einen morgenlichen Espresso Shot haben willst, um deinen Tag zu starten, dann solltest Du wahrscheinlich eher auf Maschinen aus dem mittleren Preissegment abzielen. Denn dein Kaffe und das Crema, das die Maschine mit hilfe des Drucks (in der Regel mindestens 9bar) erreicht, sind nur so gut oder so schlecht wie die Maschine selbst. Deswegen sieht man in den alten italienischen Kaffeehäusern auch riesige Maschinen, die wie aus der Zeit gefallen wirken, wenn man sich die modernen kleinen Nespresso-Maschinen anschaut. Das wichtigeste an diesen großem Siebträgermaschinen ist nämlich der Thermoblock, bzw. der Boiler, dort wird das Wasser erhitzt, gekocht und für den Milchschaum in Dampf gewandelt, der dann durch den Sebsträger mit sehr viel Sruck nur für einige Sekunden das Kaffeepulver durchfließt. Da man zu Hause kaum eine solche Maschine haben kann, ist man auf qulitativ hochwertige Technik auf kleinstem Raum angewiesen.

Siebträgermaschinen für das Büro oder den Pausenraum

Im Büro kommt es vor allem darauf an, dass es schnell geht. Denn die Pause oder der Coffeebreak sind eben nicht dafür gemacht, sich langwierg dem Brühen von Kaffee zu widmen. Man will sich kurz entspannen, ein bisschen sozialisieren und zusammen einen Kaffee trinken. Deswegen sind Siebträgermaschinen für das Büro meiner Meinung nach nur bedingt geeignet, denn sie brauchen Zuwendung und vor allem Zeit. Regelmäßig muss entkalkt werden, der Filter und Siebsträger muss gereinigt werden, Kaffeereste entfernt usw. Im Alltag der in einem Büro stattfindet hat man diese Zeit leider nicht immer und es kann deswegen zu frustierenden Situationen kommen. Die Kaffemaschine wird so von einem Gegenstand der die Mitarbeiter zusammenbringt zu ein Problempunkt. Deswegen denke Ich, dass es praktischer ist, wenn eine Siebsträhgermaschine im Büro mit einem System ausgerüstet ist, um Kapseln oder Pads zu nutzen. Denn das langwierige Reinigen des Siebsträgers wird so vermieden. Enkalken und reinigen muss man natürlich trotzdem regelmäßig und vor allem öfter, als bei einer MAschine, die man im Familienhaushalt benutzt. Denn im Büro wird einfach mehr Kaffee gekocht und dementsprechend werden die Siebträgermashcinen mehr beansprucht. Praktisch sind in diesme Fall Maschinen, die eine automatische Entkalkungsfunktion haben.

Siebträgermaschinen für die Gastronomie

Wie bereits erwähnt: Siebträgermaschinen für die Gastronomie sind groß und sehr teuer, die Preise sind wie für alle moderne Küchen- und Gastronimietechnik nach oben nicht begrenzt. Es kommt darauf an, was man sucht und was man in seinem Restaurant haben will. Denn ein Espresso ist nicht gleich ein Espresso und jeder Barista wird stundenlang über das Thema Kaffemaschine reden können. Dabei ist das total nachvollziehbar, denn die Maschine entscheidet zu einem nicht geringen Teil über die Qualität des Kaffee, den man am Ende trinkt. Selbstverständlich geht es dabei auch um den Mahlgrad des Kaffeepulvers und das richtige Stopfen, viele Einh´zelheiten kommen zusammen, um einen perfekten Kaffee zu machen. Siebträgermaschinen für die Gastronomie sind allerdings eine nicht unerhebliche Investition und deswegen sollte man sich im Vorfeld seine Gedanken machen. Heutzutage kann man diese Maschinen sogar leasen, denn nicht jedes neu eröffnete Café in dr Einkaufpassage kann sich die hochwertigen Maschinen leisten. Siebträgermashcinen für die Gastronomie werden in der Regel von Experten bedient, die wissen was sie tun. Abgesehen von dem relatv einfachen Produkt, das diese Maschinen liefern, gibt es eine Unmenge an komplizierten EInstellungen vorzunehmen, die von Laien nur sehr schwer durchgeführt werden können. Solltest Du also kein Barista sein, der sich bestens auskennt und jeden Morgen vor der Ladenöffnung die Maschine neu einstellt (denn selbst der Luftdruck und das Wetter haben Einfluß auf den Kaffee!), dann sind diese Maschinen eher nichts für Dich.