Kalorien aus Bier

Der Sommer naht und die Biergarten Saison ist eröffnet. Immer öfter greift man im Sommer zum kühlen Bier. Dabei soll Bier doch dick machen? Bier liefert durch den Zucker (Malz) und den Alkohol mehr Kalorien als manch anderes Getränk. Man sollte deshalb wissen wie viele Kalorien ein Bier hat, bevor man unbedacht 3 oder 4 Bier am Abend, zum Fußballspiel oder beim Grillen, trinkt.

Wer gern Bier trinkt, der kann auch auf Light Beer (z.B. Jever Light) oder alkoholfreies Bier zurückgreifen. Mittlerweile gibt es auch recht wohlschmeckende, alkoholfreie Biere. Für jeden Geschmack ist da was dabei:

  • Erdinger alkoholfrei (unserer Meinung nach das beste, alkoholfreie Weißbier) mit etwa 130 Kalorien pro 0,5l Flasche
  • Becks alkoholfrei (das beste herbe und alkoholfreie Bier) mit etwa 90 Kalorien pro 0,5l Flasche
  • Krombacher alkoholfrei (süffig und mild, aber nicht zu süßlich) mit etwa 135 Kalorien pro 0,5l Flasche
  • Krombacher Weizen alkoholfrei (Weizenbier, vor allem eiskalt nach dem Sport ein Genuss) mit etwa 135 Kalorien pro 0,5l Flasche

Die alkoholfreien Biere liefern weniger Kalorien und sind zudem gesünder für die Leber. Außerdem kann man danach noch nach Hause fahren. Wer öfter mal zum alkoholfreien Bier greift, statt zur Promille-Variante, der spart über einen Sommer viele Kalorien.

Im Vergleich die alkoholischen Biere:

  • Erdinger Weißbier mit etwa 220 Kalorien pro 0,5l Flasche
  • Becks mit etwa 200 Kalorien pro 0,5l Flasche
  • Krombacher mit etwa 210 Kalorien pro 0,5l Flasche
  • Krombacher Weizen mit etwa 195 Kalorien pro 0,5l Flasche
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*