DIE BESTEN KOCHSENDUNGEN IM DEUTSCHEN TV

Seit Alfred Biolek 1994 mit der ersten Kochshow im deutschen Fernsehen startete, haben sich immer mehr Sendungen rund um das Thema Kochen etabliert. Aus einer Vielzahl an Kochsendungen können Sie heute als Zuschauer wählen – im Folgenden werden die wichtigsten vorgestellt.

Star-Köche und Laien kochen im TV

Die bekannten Köche Johann Lafer und Horst Lichter begeistern seit 2006 die Zuschauer in der ZDF-Sendung „Lafer! Lichter! Lecker!“. Gemeinsam mit prominenter Unterstützung kocht Lichter mit Humor Hausmannskost, während Lafer für Exklusivität steht – Abwechslung ist also garantiert.

In der vom Hamburger Star-Koch Steffen Henssler moderierten Kochshow „Topfgeldjäger“ im ZDF, welche momentan pausiert, kochen zwei Teams um die Wette. Das Interessante: Sie müssen dabei kniffelige Quizfragen beantworten.

Neben diesen beiden im ZDF ausgestrahlten Sendungen sind bei VOX mehrere Kochshows im Programm: „Das perfekte Dinner“ gibt jeweils einem Teilnehmer als Gastgeber die Möglichkeit, ausgewählten Gästen ein Menü zu servieren, das von diesen bewertet wird. Neben den Kochkünsten fließen auch andere Kriterien wie etwa Tischdekoration, Kleidung und Unterhaltungswert in die Bewertung mit ein. Bis September 2013 traten die Gewinner aus der Sendung in der Show „Die Kocharena“ gegen einen Profikoch an. Dieses Format wurde inzwischen von „Grill den Henssler“ abgelöst.

Profiköche unterstützen Restaurantbesitzer

Ein anderes Ziel verfolgen die Sendungen „Die Kochprofis“ auf RTL 2, „Die Küchenchefs“ auf VOX und „Rach, der Restauranttester“, ausgestrahlt auf RTL. Hier geht es darum, Inhaber von schlecht laufenden Restaurants zum Erfolg zu verhelfen. Die Profiköche begeben sich dazu vor Ort in das jeweilige Restaurant und beginnen ihre Arbeit mit einem Probeessen. Anschließend verschaffen sie sich einen Überblick, geben Tipps für Veränderungen und unterstützen bei der Umsetzung der Maßnahmen. Nach einigen Wochen erfolgt ein Kontrollbesuch. Schon einigen Restaurantbesitzern konnte so bei der Beschreitung neuer Wege geholfen und ihre Existenz gesichert werden.

Nach der TV-Show selbst zum Kochlöffel greifen

In unserer schnelllebigen Zeit sind ungesunde Fertiggerichte häufig Bestandteil des Alltags. Kochsendungen hingegen können Lust auf das Kochen machen: Sie geben Tipps, Rezeptideen und verleiten zum Nachmachen – und nebenbei werden Sie prima unterhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*