Backofen mit Ceranfeld Test

Ein Backofen mit Ceranfeld ein ideales Küchengerät

Backofen mit Ceranfeld 300x261 - Backofen mit Ceranfeld Test
Backofen mit Ceranfeld

Mit einem solchen Herd können praktisch alle Gerichte zubereitet werden. Alle Funktionen des Backofens und der Ceranfelder werden über die Ofenblende gesteuert und sind deshalb auf einen Blick zu sehen. Der weitere Vorteil ist, dass dadurch mehr Platz für Pfannen und Töpfe auf den Kochfeldern ist.

Ein Backofen wird meist mit Strom betrieben, es gibt ihn aber auch für Gasbetrieb. Abgesehen von der Temperatur kann auch Ober- und/oder Unterhitze eingestellt werden. Vielfach kann zusätzlich Umluft zugeschaltet werden.

Das Ceranfeld ist eine Glaskeramikplatte unter der sich die Heizspiralen für Kochfelder befinden. Das Glas über den Kochfeldern ist relative dünn, deshalb wärmt es sich dort schnell auf, während der Bereich außerhalb kaum warm wird.

Ob es sich um eine freistehender Herd oder Teil einer Einbauküche ist hat keinen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit. Die Backofen und die Kochfelder sind in der Regel miteinander verbunden. Ein Einbaubackofen mit Ceranfeld hat jedoch den Vorteil, dass die Glaskeramikplatte zwar über dem Backofen installiert wird, aber nicht an die Backofenbreite gebunden ist. Sie kann also größer sein als der Backofen, was bei einem freistehenden Backofen nicht möglich ist.

Bestseller Backöfen mit Ceranfeld

Bestseller Nr. 1
Siemens EQ231EK02 Einbau-Herd-Kochfeld-Kombination / A / Kochfeld: Ceran/Glaskeramik / Herdfarbe: Edelstahl / 3D-Heißluft Plus / Automatische Schnellaufheizung / Elektronik-Uhr inkl. Timer
  • Energieeffizienzklasse=A

  • Energieverbrauch (konventionelle Beheizung)=0,96 kWh

  • Energieverbrauch (Umluft/Heißluft)=0,82 kWh

  • Nutzbares Volumen=66 l

  • Größe=groß (65 l

Aktualisiert am 31.12.1969 23:55:00.
Preis inkl. MwSt., Zzgl. Versand.
0 Bewertungen
Bestseller Nr. 2
Bauknecht HEKO 1500 IN Herd Kochfeld Kombinationen / A / 60 cm / Alle 4 Kochzonen mit Schmelzstufe, Warmhaltefunktion
  • Alle 4 Kochzonen mit Schmelzstufe, Warmhaltefunktion

  • Backofentemperatur bis 250 °C

  • 4 stufenlos automatisch regelbare Kochzonen, davon 1 BräterZweikreisKochzone, 1 DUO ZweikreisKochzone

Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Tagen.
Aktualisiert am 31.12.1969 23:55:00.
Preis inkl. MwSt., Zzgl. Versand.
EUR 438,90
Anstatt von EUR 519,00**
0 Bewertungen
**UVP vom Hersteller
Bestseller Nr. 3
Bosch HBA33B150 Serie 6 Einbaubackofen / A / 66 L / Edelstahl / 3D Heißluft Plus
  • Elektronik-Uhr; Temperaturbereich von 50 - 270 °C; Backofenbeleuchtung

  • Beheizungssystem Multifunktion 3D Plus (8 Heizarten: Ober-/Unterhitze, Unterhitze, 3D Heißluft Plus, Umluft-Infra-Grill, Variabler Großflächengrill, Variabler Kleinflächengrill, Auftauen, Pizzastufe)

  • Vollglas-Innentür; Anschlusskabel mit Stecker (1,20 m)

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Aktualisiert am 31.12.1969 23:55:00.
Preis inkl. MwSt., Zzgl. Versand.
EUR 334,99
Anstatt von EUR 334,99**
0 Bewertungen
**UVP vom Hersteller

 

Während Backöfen mit vielen unterschiedlichen Ausstattungs- und Funktionsvarianten geliefert werden können, sind die Unterschiede bei Ceranfeldern nicht sehr groß. Nur hinsichtlich der Größe der einzelnen Kochfelder und der Breite beim Einsatz in einer Einbauküche gibt es Unterschiede.

Backöfen können je nach Preisklasse bis zu zwanzig verschiedene Heizstufen haben. Für den Normalbetrieb sind aber zehn Stufen vollkommen ausreichend. Die Wahl der Funktionen, sowie die Einstellung der Temperatur erfolgt entweder über Drehregler oder über Touchdisplay.

Backöfen werden normalerweise mit Backblechen und Rosten geliefert. Nützliches Zubehör sind auf jeden Fall Backformen, Auflaufformen und Backpapier. Auch Topflappen, Handschuhe und spezielle Reinigungsmittel für Backofen und Ceranfelder sollten nicht fehlen.

Ein Backofen mit Ceranfeld hat Vor- und Nachteile

Die Geräte sind meist aufeinander abgestimmt und das Ceranfeld bietet ausreichend Platz. Außerdem ist die Reinigung des Ceranfeldes einfach, da sie glatt und porenfrei ist. Allerdings richtet sich der Reinigungsaufwand nach dem Grad der Verschmutzung und ob Lebensmittel eingebrannt sind. Nach der Nutzung kühlen die Kochfelder recht schnell wieder ab.

Nachteilig ist jedoch, dass Backofen und Ceranfeld nicht autark sind, da sie eine Einheit bilden. Begrenzt ist auch die Möglichkeit Backofen und Ceranfeld in Augen- oder Brusthöhe für ermüdungsfreies Arbeiten zu installieren.

Beim Kauf eines Backofens mit Ceranfeld sind neben den eigenen Bedürfnissen und notwendigen Funktionen, folgende Kriterien ein gute Entscheidungshilfe. Es ist die einfache Bedienbarkeit, die Aufheizzeit des Ofens und der Kochfelder, der Energieverbrauch und natürlich das Koch- und Backergebnis. Aber auch die Geräuschentwicklung der Umluft im Backofen und einfache Reinigung sind wichtig. Das Design und das optische Erscheinungsbild sind neben der Sicherheit bei der Benutzung und für Kinder nicht unerheblich.

https://www.youtube.com/watch?v=RicAAAflPbs

Fazit
Ein Backofen mit Ceranfeld ist eine sinnvolle Anschaffung für jeden der kocht und backt. Wichtig ist, zu überlegen wie häufig das Gerät benutzt wird und welche Funktionen und Ausstattungen notwendig sind. Mit diesen Informationen kann das passende Gerät gefunden werden.

Das könnte Sie auch interessieren: